Reisebuch 29.03.2019

Geschrieben von Admin am . Veröffentlicht in Urlaub

Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 
 

Fehmarn


Reisebuch

    logo smal
Camping Wulfener Hals    Ausstattung:

womo swomo dwomo wcwomo a

Datum: 29.03..2019

Temperatur: 11°C
  leichtbewoelkt
GPX: 54.406457, 11.174489
Link

  Preis:
54€ für zwei Nächte inklusive Strom

Beschreibung:
Der Stellplatz ist schön angelegt, angrenzend an den Campingplatz.
Der Untergrund ist überwiegend Rasenfläche.
Einige Plätze aber auch mit Rasengittersteine ausgelegt.
Sehr große Parzellen.
Beliebter Platz für Wassersport
Neues WC-Gebäude.


Aktivitäten:
Wir haben uns mit Freunden aus der Wohnmobilstammtischgruppe
dort getroffen, um gemeinsam etwas Gitarre zu üben. Am Samstag
stießen Tzwen, Laima und Olli zu uns. Auch ein Spaziergang an der
Steilküste durfte nicht fehlen.
Es war ein wunderschönes Wochenende.


 
Waabs5
  WulfenerHalz3 WulfenerHalz2
Steilkueste4 Steilkueste4 Steilkueste4 Steilkueste4
     

Tags: Urlaub Schleswig-Holstein Reisebuch

Kommentare powered by CComment

Impressium

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieser Homepage ist eine Zusammenstellung von Informationen aus dem Internet. Es wird deshalb keine Haftung sowie eine Garantie auf Richtigkeit gegeben. Die Benutzung der Wegbeschreibungen dieser Homepage geschieht auf eigenes Risiko. Die Nutzung aller hier aufgeführten Informationen erfolgt stets auf eigene Gefahr! Es wird keine Haftung (aus keinem Rechtsgrund) für etwaige Schäden übernommen, die auf fehlenden oder fehlerhaften Angaben auf diesen Seiten beruhen. Die einzelnen Bewertungen bzw. Einstufungen sind immer subjektiver Natur. Wir empfehlen auf gefährlichen Routen grundsätzlich die Verwendung von Klettersteigset, Klettergurt und Steinschlaghelm oder die Begleitung durch einen Bergführer.